40 Meter abgestürzt

Bergsteiger auf Hoher Wand tödlich verunglückt

Ein 50-jähriger Bergsteiger ist am Sonntag in Niederösterreich tödlich verunglückt. Der Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt sei gegen 7.55 Uhr in Stollhof (Gemeinde Hohe Wand/Wiener Neustadt) etwa 100 Meter östlich des Hanselsteighauses an den Abgrund der Hohen Wand getreten. Dabei rutschte er auf einer Wurzel aus und stürzte circa 40 Meter rückwärts ab, gab die Polizei am Sonntagabend bekannt.

Ein 31-jähriger Begleiter des Opfers habe sofort einen Notruf abgesetzt, sei zum Verunfallten abgestiegen und habe versucht, diesen zu reanimieren. Eine eintreffende Notärztin habe schließlich nur noch den Tod des 50-Jährigen feststellen können.

Das Opfer sei anschließend durch einen Polizeihubschrauber in Zusammenarbeit mit Polizeialpinisten geborgen und ins Tal geflogen worden. Fremdverschulden konnte laut Polizei nicht festgestellt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
4° / 14°
heiter
5° / 15°
heiter
2° / 13°
stark bewölkt