16.09.2020 14:48 |

„Besonderer Fahrer“

Remy Gardner fährt ab 2021 in Moto2 für KTM

Remy Gardner verstärkt das Red Bull KTM Ajo-Team in der kommenden Saison in der Moto2-WM-Klasse. Der 22-jährige Australier hat trotz seines jungen Alters bereits fast 100 Grands Prix Erfahrung in den Kategorien Moto2 und Moto3. „Ich bin sehr glücklich, diesen Vertrag für das Team meiner Träume zu unterzeichnen. Ich kann es nicht erwarten, mit ihnen nächstes Jahr zu arbeiten“, so Gardner.

„Ich bin wirklich froh, dass Remy unter unsere Fittiche kommt. Wir glauben, dass er ein besonderer Fahrer ist, und wir haben einige starke und aufregende Fähigkeiten in seinen Rennen in den vergangenen Jahren gesehen“, freute sich auch KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.