Heißes Transfer-Duell

Schnappt Jose Mourinho RB Leipzig Top-Knipser weg?

Heißes Duell am Transfermarkt: Der deutsche Bundesligist bekommt beim Werben um Alexander Sörloth offenbar Konkurrenz aus England. Tottenham Hotspur mit Star-Coach Jose Mourinho soll ebenfalls Interesse am norwegischen Knipser haben.

Das bestätigte Ahmet Agaoglu, Präsident von Trabzonspor. „Sörloth möchte gehen. [...] Wir sprechen mit Leipzig und Tottenham - genau wie Crystal Palace. Wir sind beide an diesem Transfer beteiligt“, schilderte er.

Der Norweger bat seinen Verein Trabzonspor bereits um die Freigabe für einen Wechsel. Sörloth ist von den Türken aber nur ausgeliehen, steht derzeit beim Premier-League-Klub Crystal Palace unter Vertrag. Mit seiner Körpergröße von 1,94 Meter gilt Sörloth als enorm kopfballstark. Zudem ist er mit einem starken linken Fuß ausgestattet.

„Wollen 30 Millionen Euro“
Leipzig sei bereit, 20 Millionen Euro plus vier Millionen Euro erfolgsabhängige Nachschläge hinzublättern. „Wir wollen 30 Millionen Euro“, betonte jedoch Agaoglu. Gutes Zeichen für RB: Sörloth soll laut der „Bild“ bereits betont haben, nach Leipzig wechseln zu wollen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.