13.09.2020 22:59 |

Sexismus-Sager

Nach Aufreger: Becker lobt Gleichberechtigung

Beim Halbfinal-Spiel zwischen Alexander Zverev und Pablo Carreno Busta sorgte Europsort-Experte Boris Becker mit seinem Kommentar über das Äußere von Schiedsrichterin Marjana Veljovic für große Empörung. Im Zuge des Final-Spiels der US Open zwischen Dominic Thiem und Zverev nahm die deutsche Tennis-Legende indirekt Stellung zum Sexismus-Sager zwei Tage zuvor.

Becker lobte die Entscheidung die Schwedin Louise Engzell als Schiedsrichterin für das Finale einzusetzten: „Vorbildlich, die Gleichberechtigung im Tennis. der Sport zeigt, was alles möglich ist“. Weiters meinte der Deutsche: „Sie (Anm. Engzell) hat es sich mehr als verdient, das Finale zu leiten. Ihre Leistungen waren über das ganze Turnier betrachtet außergewöhnlich.“

Nachdem er mit seinem Seximus-Sager einen unentschuldbaren Aussetzer hatte, folgte nun also eine indirekte Entschuldigung. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.