05.09.2020 07:56 |

Leitfaden präsentiert:

Bio-Essen für die Kleinsten

Gesunde Ernährung wird nun auch in Kindergärten und Schulen umgesetzt. Binnen eines Jahres sollen 50 Prozent der Speisen auf biologische Produkte umgestellt werden. Bis 2024 sollen sich 100 Prozent ausgehen. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf präsentierte am Freitag den Bio-Leitfaden.

Die Biowende hinterlässt nun auch im Kindergarten und Schulbetrieb ihre Spuren. Bis nächstes Jahr sollen bereits 50 Prozent der angebotenen Speisen auf biologische Produkte umgestellt werden. Bis 2024 soll es nur noch Bio-Essen geben. Damit soll bereits bei den Kleinsten ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und nachhaltige Produkte aus der Region entstehen.

Um Gemeinden und Gastronomen, die Bildungseinrichtungen beliefern, den Umstieg zu erleichtern, präsentierte Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf am Freitag einen Bio-Leitfaden. „Die Wende schaffen wir nur gemeinsam. Es profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch die Betriebe. Denn durch die Bio-Offensive fördern wir die Regionalität und unterstützen so heimische Produzenten“, betont Eisenkopf.

Durch die Maßnahme soll zusätzlich die Gastronomie unterstützt werden. Dass eine Umstellung funktioniert, beweist etwa das Heurigenrestaurant Paisler. Als eines der ersten stellte es die komplette Essenslieferung an Kindergärten und Schulen auf regionale Bio-Produkte um. „Dieser Betrieb beweist, dass Bio in der Privatwirtschaft funktionieren kann“, so Eisenkopf. Auch im Kindergarten Breitenbrunn funktionierte die Umstellung ohne Probleme.

Um die Gemeinden direkt bei der Umsetzung zu unterstützen, wird der neue Leitfaden an sechs Informationsabenden direkt vor Ort präsentiert.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
stark bewölkt
12° / 16°
stark bewölkt
12° / 16°
bedeckt
12° / 17°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.