29.08.2020 14:17 |

Eskalation in Kufstein

Wilde Schlägerei in Lokal fordert drei Verletzte

Völlig eskaliert ist am Freitagnachmittag eine Auseinandersetzung zwischen drei Kosovaren (17, 19 und 22 Jahre) und zwei Einheimischen (31 und 43) in Kufstein in Tirol! Auslöser der Streiterei, die letztlich drei Verletzte forderte, war offenbar eine Drängelei im Kassenbereich.

Die Streiterei lief derart aus dem Ruder, dass die Männer ihre Fäuste sprechen ließen. „Der stark alkoholisierte 43-jährige Österreicher wurde zu Boden gestoßen und zog sich dabei eine Platzwunde am Hinterkopf zu. Der 31-Jährige erlitt durch mehrere Schläge ins Gesicht eine gebrochene Nase“, berichtete die Polizei am Samstag. Der 22-jährige Kosovare wurde leicht an der Hand und am Hals verletzt. Seine zwei Landsmänner blieben unverletzt, so die Ermittler.

Ins Spital eingeliefert
Die drei Verletzten wurden nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Alle Beteiligten werden nach Abschluss der Erhebungen angezeigt.

Von
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 4°
Schneeregen
-5° / 5°
Schneeregen
-9° / 2°
Schneefall
-5° / 5°
Schneeregen
-9° / 0°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)