27.08.2020 11:00 |

Nach dem Titel:

„Valentin kann es zur Tour schaffen“

Der Grazer Valentin Götzinger wurde am Sonntag in Mattersburg der jüngste Staatsmeister. Die „Steirerkrone“ sprach mit seinem Teamchef Christoph Resl, wie weit es für das 19-jährige Rad-Ass gehen kann.

Sein Staatsmeistertitel in Mattersburg war die Riesenüberraschung - war er doch mit 19 Jahren der jüngste Titelträger aller Zeiten. Doch der 19-jährige Steirer Valentin Götzinger hat das Potenzial für mehr. „Valentin hat das Zeug für eine internationale Karriere“, meint sein Teamchef Christoph Resl von WSA Graz. „Er kann es eines Tages zur Tour de France oder zum Giro schaffen. Das ist auch sein Ziel!“ Seit seinem elften Lebensjahr radelt Götzinger nun schon für WSA. „Und er ist auch am Mountainbike und im Bahn- und Zeitfahren stark. Gerade auf der Bahn ist er ein Kandidat für Weltmeisterschaften und Olympia. Und als Sprinter zählt er jetzt schon zu den Besten.“

Wie lange Götzinger noch in Graz bleibt? „Sicher nicht mehr lange“, glaubt Resl. „Wenn er den nächsten Schritt machen kann, werden wir ihn dabei unterstützen.“ Heute startet er im U23-Bewerb der EM in in Plouay in der Bretagne. Auch in Frankreich am Start: Angelika Tazreiter (Cookina Graz). Gestern waren bereits Daniel Auer (61.) und Stephan Rabitsch (71.) im Einsatz.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 2°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-3° / 3°
Nebel
0° / 2°
leichter Regen
-2° / 6°
wolkenlos