22.08.2020 17:16 |

Verletzte Alpinisten

Heikle Bergungen nach Bergunfällen am Dachstein

Gleich zweimal an nur einem Tag mussten die gelben Flugretter zum Dachstein ausrücken: Ein Kletterer aus Graz (30) stürzte am berüchtigten Steinerweg 20 Meter ins Seil. Nach einer schwierigen Bergung wurde er zum Spital geflogen. Und im Klettersteig „Anna“ wurde eine 29-jährige Sportlerin von einem Stein getroffen.

Traumhaftes Wetter lud am Freitag am höchsten Berg der Steiermark zu Klettertouren ein. Zwei Steirer beschlossen daher, in den berüchtigten Steinerweg in der Dachstein-Südwand einzusteigen. Der Grazer (30) kletterte voran, doch kurz nach 11 Uhr verstieg er sich im sogenannten Münchner Kamin, rutschte aus und stürzte 20 Meter in das Seil. Sein 25-jähriger Freund aus Deutschlandsberg konnte den Sturz zum Glück halten.

Heikle Bergung
Die Öamtc-Flugretter des in Niederöblarn stationierten C 99 rückten aus. Da es sich um eine sehr heikle Bergestelle handelte, war der Einsatz eines 120 Meter langen Taus notwendig. Nur wenige Meter neben den Felsen steuerte Pilot Robert Schornsteiner seinen „Heli“ und ließ den Flugretter zu den beiden Kletterern herab. Er kam nicht direkt zu ihnen, daher warf er den beiden das Seil zu und holte sie aus ihrer misslichen Lage.

Kletterin von Stein getroffen
Kurz darauf wartete schon der nächste knifflige Einsatz im Dachsteinmassiv: Direkt beim Einstieg zum Klettersteig „Anna“ traf ein Stein eine 29-jährige Deutsche im Nackenbereich – den Kopf hatte er zum Glück verfehlt. Per 40-Meter-Tau wurde die Frau geborgen, sie musste schwer verletzt zum UKH Salzburg geflogen werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 26°
wolkenlos
8° / 27°
wolkig
8° / 26°
wolkenlos
14° / 21°
bedeckt
9° / 21°
wolkenlos