18.08.2020 18:55 |

Rendi-Wagner zu Gast

Steirische Erfolgsgemeinde als Vorbild für SPÖ?

Nach ihrem Wochenend-Urlaub auf der Tauplitz besuchte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner am Dienstag die Marktgemeinde Turnau. Mit gutem Grund: SPÖ-Bürgermeister Stefan Hofer hat jüngst seine zweite Amtszeit nach einem beeindruckenden Wahlergebnis von 80 Prozent der Stimmen angetreten.

Die Impulse aus der erfolgreichen kommunalen Arbeit möchte Rendi-Wagner im Vorfeld der Wiener Gemeinderatswahl mit nach Hause nehmen. So hat Hofer im Herbst anlässlich seiner Besuche bei der Bevölkerung 750 Fragebögen ausgeteilt - 90 Prozent kamen wieder zurück!

„Die Sozialdemokratie ist dann stark, wenn sie offen ist und auf alle zugeht“, meint Hofer. Sein Ziel ist es, eine „Vorzeigegemeinde für sozialdemokratische Politik“ zu formen. Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen Investitionen in die bauliche Infrastruktur (Straßen und Wohnbau), Kinderbetreuung sowie Hilfe für Feuerwehr und Bergrettung.

„Wir brauchen mehr Bürgermeister wie Stefan Hofer“
Rendi-Wagner findet für ihren jungen, obersteirischen Parteikollegen wertschätzende Worte: „Stefan Hofer ist ein Bürgermeister, der extrem integrativ wirkt. Wir brauchen mehr Bürgermeister wie ihn.“

Dazu kamen von der SPÖ-Chefin moderate, aber dennoch wahlkämpferische Töne: „Die Bundesregierung hat zwar ein Gemeindepaket beschlossen, das aber nur eine Kofinanzierung ist und damit ein bisschen danebengeht.“ Sie fordert ein „verlässliches Sofortpaket“, das den gesamten Verlust der Kommunen durch Zahlung von 250 Euro pro hauptgemeldetem Einwohner abfedert.

Peter Bernthaler, Kronen Zeitung

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 4°
starker Regen
2° / 5°
Regen
5° / 5°
starker Regen
5° / 7°
leichter Regen
1° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)