17.08.2020 12:48 |

Spittaler ausgeforscht

Im Juli mit Verkehrsschild auf Autos eingedroschen

Jener unbekannte Täter, der in der Nacht von 18. auf 19. Juli ein wegen Sanierungsarbeiten aufgestelltes Verkehrszeichen samt Betonsockel wie berichtet in Spittal/Drau auf einen unmittelbar daneben abgestellten Pkw warf und diesen dadurch schwer beschädigt hatte, konnte nach umfangreichen Ermittlungen ausgeforscht werden. Im Rahmen der Vernehmung, gab der 17-jährige Spittaler an, sich an nichts mehr erinnern zu können.

Der ausgeforschte 17-Jährige erklärte im Rahmen der Vernehmung, dass er sich aufgrund einer starken Alkoholisierung an nichts mehr erinnern könne. Wie berichtet hatte der junge Spittaler insgesamt zwei Autos schwer beschädigt, indem er jeweils das Verkehrszeichen samt Betonsockel auf die Autos geschleudert hatte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Ein 18-jähriger Mann, ebenso aus Spittal an der Drau, konnte als Begleiter des 17-Jährigen ermittelt werden und gab an, dass er lediglich bei dem Vorfall anwesend war, jedoch nichts beschädigt habe.

Nach Abschluss der Ermittlungen werden die beiden Männer bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema:

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.