Plus bei Fahrgästen:

Badner Bahn bringt Millionen Pendler in die Arbeit

Die Badner Bahn ist sozusagen der Mercedes unter den Regionalbahnen Österreichs. Mehr als 13 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr die blau-weißen Garnituren zwischen Baden und Wien. Mit einem Fahrgäste-Plus von 700.000 gegenüber 2018 liegt die Linie ebenfalls unangefochten an der Spitze.

Landesweit wurde im vergangenen Jahr mehr Bahn gefahren als je zuvor – auch auf regionalen Linien. 38,6 Millionen Fahrgäste zählten die nicht zur ÖBB gehörenden Linien, 13,4 Millionen davon waren mit der Badner Bahn unterwegs. Das sind doppelt so viele wie die Nummer 2 – die Graz-Köflach-Bahn – 2019 zu verzeichnen hatte.

Kein Wunder, fährt die Badner Bahn doch aus dem dicht besiedelten südlichen Wiener Umland in die Bundeshauptstadt und bringt so Pendler nahezu parallel zu den täglichen Autokolonnen staufrei zur Arbeit. Und auch Österreichs größtes Einkaufszentrum, die SCS in Vösendorf, verfügt über eine eigene Haltestelle der Badner Bahn.

Doch auch die anderen Regionalbahnen in Niederösterreich können 2019 als erfolgreiches Jahr abhaken. Die Mariazellerbahn erreichte ein Fahrgäste-Plus von sieben Prozent und beförderte 579.000 Passagiere. Die Citybahn von Waidhofen an der Ybbs legte um knapp 2000 auf 202.000 Fahrgäste zu. Ob freilich die heurige Bilanz auch positiv ausfallen wird, darf wegen Corona durchaus bezweifelt werden.

Ch. Weisgram, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 17°
stark bewölkt
11° / 17°
stark bewölkt
11° / 17°
leichter Regen
12° / 18°
stark bewölkt
8° / 15°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.