05.08.2020 22:00 |

Wohnhaus in Bad Blumau

Polizei stieß auf verwahrloste Katzen

Verdacht auf Tierquälerei: Nach einer Anzeige über mehrere stark verwahrloste Katzen in einem Wohnhaus in Bad Blumau nahm die Polizei Ermittlungen auf. Die Tiere wurden behördlich abgenommen.

Als die Beamten bei einem Einfamilienhaus in Bad Blumau eintrafen, fanden sie mehrere verwahrloste Katzen. Ein Tier konnte nicht mehr selbstständig laufen und hatte bereits zugeschwollene Augen.

Abnahme angeordnet
Die BH Hartberg-Fürstenfeld verfügte umgehend eine Abnahme, acht Katzen kamen in tierärztliche Behandlung und werden nun von einem Tierschutzverein betreut. Eine Einvernahme der beiden offenbar in diesem Haus wohnhaften Frauen - es handelt sich dabei um Mutter (69) und Tochter (28) - konnte bislang noch nicht erfolgen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 7°
stark bewölkt
-0° / 6°
stark bewölkt
-2° / 7°
wolkig
3° / 7°
leichter Regen
2° / 5°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)