04.08.2020 09:44 |

Mit PKW kollidiert

Deutsches Rad-Talent (17) stirbt bei Unfall

Große Trauer in der deutschen Radsport-Szene: Jan Riedmann ist nach einem Unfall bei einer Trainingsfahrt gestorben. Das Rad-Talent wurde nur 17 Jahre alt.

Der tödliche Unfall ereignete sich Samstag im bayrischen Rad-Hochburg Karbach. Beim Abbiegen wurde Riedmann von einem 58 Jahre alten Autofahrer der Vorrang genommen. Die Folge: Der Sportler kollidierte mit dem PKW. Trotz schneller Hilfe konnte der junge Athlet nicht mehr gerettet werden. Am Sonntag erlag er seinen schweren Kopfverletzungen in der Uniklinik von Würzburg. Riedmann war Teil des Teams von Auto Eder Bayern, einer Nachwuchsgruppe des UCI-World-Teams Bora-hansgrohe.

„Eine traurige Nachricht. Mein tief empfundenes Mitgefühl gilt Jans Familie und seinen Angehörigen“, schrieb Weltklasse-Fahrer Peter Sagan nach der Tragödie.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.