01.08.2020 07:30 |

Lokalaugenschein

Die Ruhe vor dem Festspielsturm

Der Tag vorm großen Tag. Die „Krone“ war zum Lokalaugenschein im Festspielbezirk, traf kritische Touristen, freudige Verkäufer und vier Festspielstars.

Freitag, 12 Uhr: Touristen suchen Schutz vor der Sonne im Schatten des Doms - und knipsen Fotos vor der Jedermann-Bühne. Zwei davon: Die Holländer Wiebi und Carla. „Wir sind gestern angekommen und überwältigt von all der Kultur.“ Dass das Festival trotz Corona stattfindet, finden sie gut. Anders Sabine aus der Steiermark: „Das Virus macht keinen Urlaub. Hier geht es um wirtschaftliche Interessen.“

Um die macht sich Milena aus Salzburg keine Gedanken. Sie hat mit ihrer Mutter Ulrike Jedermann-Karten ergattert: „Die Sicherheitsmaßnahmen sind gut. Wir freuen uns auf das Festival.“

Auch Wolfgang Schaffler freut sich, dass das Festival nicht auf Messers Schneide steht: „Festspielkunden sind gute Kunden. Viele kommen jedes Jahr zu uns.“ Er arbeitet beim „Messermacher“ in der Getreidegasse. Der Renner bei Festspielgästen: hochwertige Küchenmesser. „Im Schnitt geben sie zwischen 800 und 3000 Euro aus.“ Auch Festspielkünstler kommen zu ihm. „Die Musiker lassen ihr Schnitzmesser für die Mundstücke bei uns schärfen.“

Ortswechsel: Trubel am Restaurant Triangel gegenüber der Festspielhäuser. Die „Così fan tutte“-Stars Lea Desandre und Marianne Crebassa geben Interviews. Die Schauspieler Eva Löbau und Christian Friedel aus dem Peter Handkes Stück Zdeněk Adamec unterhalten sich über die Generalprobe am Abend. Friedel: „Peter Handke hat hohe Ansprüche. Wir werden ihnen aber gerecht!“

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.