29.07.2020 15:14 |

Neues Restaurant

So will Graz den Thalersee auf Vordermann bringen

Der Thalersee bekommt ein neues Restaurant inklusive Freizeiteinrichtungen und Hochwasserschutz. Damit will die Stadt Graz - Eigentümerin eines Drittels des Sees - ein neuen Naherholungsgebiet für den ganzen Großraum schaffen.

Im Sommer 2022 könnte es schon soweit sein, dass viele erholungssuchende Grazer - und natürlich auch Bewohner von Graz-Umgebung - zum neu gestalteten Thalersee pilgern. Bis dahin soll der Entwurf des Grazer Archtitekturbüros Pittino & Ortner nämlich stehen. Er hat sich gegen 52 andere Einreichungen bei einem europaweiten Wettbewerb durchgesetzt. Baubeginn ist laut derzeitigen Plänen bereits im Frühjahr 2021.

Laut Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) ist das Projekt vor allem deswegen wichtig, weil die Bevölkerung im Grazer Westen wächst. „Im Osten gibt es mit dem Schloßberg und dem Schöckl beliebte Ausflugsziele, im Westen ist das Angebot noch nicht so gut entwickelt“, sagt Nagl. Vize Mario Eustacchio (FPÖ) will „den Grazern eine Wohlfühloase schenken“.

Gastro, Gästezimmer und Verleihe
Was die Grazer und GUler bald am Thalersee erwartet? Das alte Restaurant wird vollständig abgerissen. Im Neubau findet sich dann ein Gastronomiebetrieb mit insgesamt rund 200 Plätzen - die Hälfte davon auf der Terrasse. Wer das Restaurant betreiben wird, ist derzeit noch offen, heißt es aus dem Büro des Bürgermeisters. Außerdem sind acht Gästezimmer, die Weiterführung des Bootsverleihs und ein neuer Rad- und Schlittschuhverleih geplant - und ein Hochwasserschutz für den Thalerbach.

Die Holding Graz hatte die Liegenschaft des Restaurants in der Marktgemeinde Thal bereits 2016 erworben, 2018 folgte ein Drittel des Sees. Für den Bau des neuen Restaurants werden nun rund vier Millionen Euro locker gemacht.

Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 19°
stark bewölkt
9° / 19°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
10° / 18°
stark bewölkt
5° / 16°
wolkig