30.07.2020 15:23 |

Naturschutz:

Verein schafft Lebensraum für Insekten

Burgenlands Gemeinden sollen „BeeFit“ werden. Das will Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf als Naturschutzreferentin in den nächsten Monaten erreichen, indem sie den Kommunen bei der Umsetzung von Natur- und Klimaschutzmaßnahmen unter die Arme greift. Mit im Boot der Verein Unser Dorf.

Europaweit verzeichnen Experten einen dramatischen Rückgang von Wildbienen und anderen Insekten. Schuld daran sind der Einsatz von Pestiziden und die Bodenversiegelung. Im Burgenland will man den Gemeinden jetzt „Mut zur Unordnung“ machen, indem man beispielsweise Grünstreifen entlang von Straßen und in Gemeinden „verwildern“ lässt und so mehr Lebensraum für Nützlinge schafft. „Adrett aussehende, perfekt gepflegte Gärten und Grünflächen sind für Lebewesen toter, wertloser Lebensraum, aus biologischer Sicht leere Wüsten“, so Marlene Hrabanek-Bunyai, Geschäftsführerin des Vereins „Unser Dorf“.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Kern des Projekts sei es, dass sich Gemeinden, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen, als „BeeFit“ auszeichnen lassen können. Verpflichtend sind etwa der Verzicht auf Pestizide und auf chemisch-synthetische Dünger sowie die Verwendung von torffreier Garten- und Blumenerde.

Die Gemeinden nehmen auch an Fortbildungen des Vereins Unser Dorf sowie der Naturakademie Burgenland zum Thema Artenvielfalt teil.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 33°
wolkenlos
16° / 32°
wolkenlos
16° / 32°
heiter
18° / 32°
wolkenlos
18° / 32°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.