28.07.2020 08:44 |

Tresor gestohlen

Einbrecher versperrte wieder sorgfältig alle Türen

Ein Einbruch auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im oststeirischen Friedberg wurden von den Besitzern erst einen Tag später entdeckt, weil der Einbrecher alle Türen wieder ordnungsgemäß versperrt hatte. Gestohlen wurde ein Tresor, der Schaden beträgt mehrer Tausend Euro.

Am Sonntag zwischen 12 und 15 Uhr dürfte sich der unbekannte Täter durch Manipulation des Schlosses Zutritt zu den Wohn- und Büroräumlichkeiten verschafft haben. Aus einem der Zimmer stahl er einen Stahltresor, indem sich unter anderem Bargeld und Münzen befanden.

Nachdem der Langfinger den Safe an sich genommen hatte, versperrte er wieder sorgfältig alle Türen, weshalb der Diebstahl von den Besitzern (58, 56) erst am nächsten Tag bemerkt wurde. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 12°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
5° / 9°
bedeckt
-0° / 7°
bedeckt