23.07.2020 14:15 |

15-Jähriger in Graz

Bei Flucht mit Moped ging das Benzin aus

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung hat in der Nacht auf Donnerstag über 30 Kilometer lang versucht, der Polizei zu entkommen. Der Bursch hatte sich das offenbar auffrisierte Moped eines Freundes geborgt und war der Polizei in Graz aufgefallen, als er - für ein Moped - viel zu schnell unterwegs war. Erst als ihm das Benzin ausging, konnte er von der Polizei gestellt werden.

Der Mopedfahrer war einer Streife des Stadtpolizeikommandos Graz gegen 22.45 Uhr im Bereich Weblinger Gürtel aufgefallen. Anhaltezeichen mittels Taschenlampe und Blaulicht des Streifenwagens missachtete der junge Mann und fuhr in Richtung Puntigamer Straße davon.

Die Polizeistreife nahm die Verfolgung auf, teils erreichte der Bursch mit dem Moped bis zu 90 km/h. Er fuhr über die Liebenauer Hauptstraße nach Thondorf, Hausmannstätten, durch den Himmelreichtunnel, Vasoldsberg, Kolmegg, Schemerlhöhe bis nach Prüfing. Dabei scherte er mehrmals auf die andere Fahrbahnseite aus, sobald ihm der Streifenwagen zu nahe kam, und verhinderte so ein Überholen.

In Prüfing schließlich ließ der Bursch das Moped wegen Spritmangel liegen und versuchte, zu Fuß zu flüchten, wurde aber von den Beamten gestellt. Bei seiner Einvernahme gab er alles zu, er wird angezeigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 17°
heiter
4° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
4° / 15°
wolkig
0° / 14°
heiter