Sporting ohne Chance

Sieg im Hit! FC Porto ist portugiesischer Meister

Der FC Porto ist zum 29. Mal portugiesischer Fußball-Meister. Zum Abschluss des 32. Runde der Liga NOS feierte das Team um Europameister Pepe am späten Mittwochabend (Ortszeit) einen 2:0-Sieg gegen Sporting Lissabon und kann von Verfolger Benfica in den verbleibenden beiden Runden nicht mehr eingeholt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Danilo Pereira traf im Estadio do Dragao nach 64 Minuten, Moussa Marega erzielte in der Nachspielzeit das 2:0 (91.). Bereits ein Remis hätte Porto zum Titel gereicht.

Rekordmeister Benfica und der FC Porto treffen am 1. August auch im portugiesischen Cup-Finale aufeinander. Sporting muss durch die Niederlage um Rang drei in der Tabelle bangen, Sporting Braga hat nur zwei Punkte Rückstand.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Freitag, 07. Oktober 2022
Wetter Symbol