13.07.2020 09:55 |

Am Schöckl

Gleitschirmpilot (45) bei Landung schwer verletzt

Ein 45 Jahre alter Gleitschirmpilot aus Graz ist am Sonntag bei einem Zwischenfall mit seinem Fluggerät schwer verletzt worden. Der Gleitschirm des laut Landespolizeidirektion Steiermark erfahrenen Piloten hatte sich verdreht, bei der harten Landung in St. Radegund (Bezirk Graz-Umgebung) zog er sich die Verletzungen zu. Er wurde ins LKH Graz gebracht.

Der Grazer war gegen 14 Uhr im Bereich des Schöcklgipfels gestartet und bekam bei sehr gutem Flugwetter unmittelbar nach dem Abheben Schwierigkeiten durch den teilweise verdrehten Schirm. Er konnte sich in der Luft halten, schlug allerdings bei der Landung in St. Radegund hart auf einer Wiese auf.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 5°
leichter Regen
4° / 6°
leichter Regen
5° / 5°
Regen
3° / 4°
Regen
-0° / 2°
Schneefall