10.07.2020 13:58 |

330 Abstriche

Salzburg: Alle Corona-Tests im Schlachthof negativ

Das Corona-Screening am Salzburger Schlachthof ist abgeschlossen. Alle Tests fielen bisher negativ aus.

​Die Landessanitätsdirektion meldet, dass die Testungen der rund 330 Mitarbeiter des Salzburger Schlachthofs abgeschlossen sind. Durchgeführt wurden sie von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit. Das Ergebnis fällt erfreulich aus: Alle Testergebnisse waren bisher negativ.

Die Untersuchung war durchgeführt worden, nachdem es zunächst in Deutschland und später in mehreren Schlachthöfen in Oberösterreich zu Covid-19-Fällen gekommen war.

Die Firma Alpenrind, die den Schlachthof in Bergheim betreibt, beschäftigte zuletzt rund 130 fixe Mitarbeiter. Dazu kommen rund 200 Mitarbeiter auf Werkvertragsbasis. Letztere wohnen laut einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage im Salzburger Landtag in und in der Umgebung von Salzburg. Viele fahren über das Wochenende regelmäßig oder gelegentlich in ihre Heimat. 70 Prozent sind Ungarn, die restlichen Arbeiter kommen aus Rumänien, der Slowakei und aus Deutschland.

Umfangreiche Vorsichts- und Hygiene-Maßnahmen
Alpenrind hatte in der gleichen Anfragebeantwortung auch auf umfangreiche Vorsichts- und Hygiene-Maßnahmen hingewiesen, um die Gefahr einer Ausbreitung zu minimieren. Dazu zählen laut dem Unternehmen etwa die lückenlose Registrierung aller Besucher und Mitarbeiter, die Einhaltung von Abstandsregeln, gründliche und regelmäßige Desinfektion, persönliche Schutzkleidung inklusive Mundschutz sowie die tägliche Messung der Temperatur aller Personen beim Betreten des Geländes.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.