Verleihung im Freien

Die Zeugnisse gibt’s heuer in vielen Varianten

Verrücktes Ende eines Schuljahres, an dem Corona-bedingt kein Stein auf dem anderen geblieben ist. Bei der heutigen Zeugnisvergabe gibt es viele Varianten. In den fünf Sperrbezirken bekommen die Kinder die Dokumente im Freien ausgehändigt.

„Wir sollen zwischen 8 und 9 Uhr bei der Volksschule sein. Dann werden die Kinder die Zeugnisse im Garten bekommen“, erzählt eine Mutter aus Oberneukirchen. In Ebensee wiederum werden die Zeugnisse im 20-Minuten-Abstand ausgehändigt. Und in Linzer Schulen werden die Kinder teilweise in jenen Gruppen anrücken, in denen sie auch den Unterricht besuchten.

Nicht vor heute ausgeteilt
Bildungsdirektor Alfred Klampfer erklärt: „Wir versuchen, dass die Zeugnisverteilung nicht auf einmal passiert, sondern, dass die einen um 8 Uhr das Zeugnis bekommen und die anderen um 10 Uhr.“ Die Zeugnisse durften aufgrund der gesetzlichen Vorgaben nicht vor heute ausgeteilt werden.

Möglichkeit von Vollmachten
Die Schulen in jenen fünf Bezirken, an denen seit der Vorwoche kein Unterricht mehr stattfindet, haben eine andere Regelung, sagt Klampfer: „Wir haben diesen Schulen geraten, sie sollen Zeitfenster aufmachen, wo sich die Eltern oder die Kinder selber das Zeugnis abholen können und auch die Schulsachen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit von Vollmachten. Das heißt, es kann auch sein, dass die Nachbarin sagt: „Ich nehm’s für die Kinder mit.‘“

Auch zu Ferienbeginn möglich
Theoretisch gibt es auch die Möglichkeit, sich das Schuldokument per Einschreiben schicken zu lassen. Auch an den ersten drei Tagen nach Ferienbeginn, also von Montag bis Mittwoch können sich Schüler ihr Zeugnis nach Rücksprache mit der Direktion noch in der Schule abholen.

Für unsere Zeugnisfotos (oben) bekamen die Kinder die Dokumente vorab, mussten sie aber natürlich nochmals zurückgeben.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.