Brasilien-Klub wartet?

Skandal-Video-Star Kalou verkündet Berlin-Abschied

Skandal-Video-Star Salamon Kalou verlässt Hertha BSC. Nach dem Eklat im Mai wurde der Ivorer nach sechs Jahren beim Hauptstadtklub suspendiert.

Im Mai erregte Kalou die Aufmerksamkeit der ganzen Welt, als er ein Video postete, in dem er zeigt, wie er und sein Klub sämtliche Coronavirus-Vorschriften ignorieren. Das absolut fehlende „Social Distancing“ bei Hertha sorgte in Deutschland für Entsetzen.

Am Mittwoch war es so weit:
Der 34-Jährige verkündete seinen Abschied, wie schon bei seinem vorigen Video, in den sozialen Medien. „Liebe Hertha-BSC-Fans, ich danke euch so sehr, danke auch für die Organisation! Ich habe so viele schöne Erinnerungen, wenn Gott will, werde ich euch alle bald wiedersehen“, schrieb der negative Held des Monats Mai.

Der Klub teilte seinen Brief auch auf seiner Homepage und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft. Wie diese Zukunft aussieht, ist jedoch noch unsicher. Kalou soll ein Angebot aus Brasilien (Botafogo) vorliegen.

Kalou kam vor sechs Jahren vom französischen Spitzenklub Lille nach Berlin. Zuvor spielte er bei Chelsea in der Premier League. Er war der größte Star, den Hertha je hatte. In 173 Spielen traf er 53-mal für die „alte Dame“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.