01.07.2020 06:30 |

Absage im Radlager:

„Der Flughafen wäre eine tolle Strecke für uns“

Die „Steirerkrone“ sprach mit dem steirischen Radlandesverbands-Präsidenten Gerald Pototschnig über die Absage des Altstadt-Kriteriums und auch der Möglichkeit eines Rennens am Flughafen Thalerhof.

Herr Pototschnig, mit Bedauern mussten Sie nun das für September geplante Altstadtkriterium in Graz absagen. Was sind die Gründe?
Corona ist der Grund! Es gibt noch immer zu viele Unsicherheitsfaktoren. Wir können bei Rad-Events weiter keine Massenstarts durchführen. Auch können gerade bei einem Rennen in der Innenstadt die Sicherheitsmaßnahmen für Zuschauer nicht gewährleistet werden.

Sehen Sie für das Radlager aber zumindest ein kleines Licht am Ende des Tunnels?
Unsere Einzelzeitfahr-Serie „Austrian Time Trial Series“ ist so ein kleines Licht. Wir müssen jetzt das Beste aus der Situation herausholen. Es geht um die Fahrer und die Teams.

Ab Juli wird in der Serie etwa am Salzburg-Ring oder bei der Bob-Bahn in Innsbruck gefahren. Was plant die Steiermark?
Es wird eine Station in der Steiermark geben - die Frage ist nur, ob in Gössendorf oder vielleicht sogar am Flughafen Thalerhof. Bürgermeister Nagl hat die Idee geboren, das Flughafengelände, das derzeit nicht so ausgelastet ist, für den Sport zu nützen. Der Radverband hat das sofort aufgegriffen. Jetzt bleiben wir dran.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 24°
starke Regenschauer
18° / 25°
starke Regenschauer
17° / 25°
starke Regenschauer
19° / 19°
starke Regenschauer
15° / 17°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.