01.07.2020 10:28 |

Steiner bei Doskozil

Gemeinderat für Kündigung

Was Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner bereits vor Tagen ankündigte, wurde nun auch im Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen. Der Fördervertrag mit der FH wird gekündigt. Künftig soll das Geld direkt in die Bildung in Eisenstadt investiert werden. Wo genau, werde noch bekannt gegeben.

„Die Stimmung bei der Gemeinderatssitzung war sachlich, alle Fraktionen haben ihre Sichtweise dargelegt. Bei der Abstimmung haben ÖVP und FPÖ für eine Kündigung des Vertrages gestimmt, SPÖ und Grüne dagegen“, so Bürgermeister Thomas Steiner. Gründe für diese Entscheidung gab es viele. Unter anderem auch die finanzielle Situation der Stadtgemeinde auch aufgrund der fehlenden Ertragsanteile. „Für uns hat sich aber auch die Frage gestellt, ob das Geld, die Förderung basiert auf absoluter Freiwilligkeit seitens der Stadt, auch richtig eingesetzt ist. Und da sind wir zu dem Schluss gekommen, es lieber in die Bildungseinrichtungen in Eisenstadt zu investieren“, erklärt Steiner. Wo genau und in welcher Form, wollte der Stadtchef noch nicht sagen.

Schließlich steht heute ein Treffen mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil an. „Die Sache ist immer ein Geben und Nehmen. Wir hoffen als Stadt auch auf Unterstützung vom Land.“

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 25°
leichter Regen
18° / 23°
starke Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen
20° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 24°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.