29.06.2020 20:42 |

Millionen-Schäden:

Landwirtschaft von Unwettern schwer getroffen

Die heftigen Unwetter am Montag hinterließen auch in der Landwirtschaft ihre Spuren: Vielerorts wurde die Ernte vernichtet, laut Österreichischer Hagelversicherung beträgt der Schaden allein in der Steiermark acht Millionen Euro.

Schwere Unwetter mit Starkregen, Sturm und Hagel tobten am Montag über der Steiermark. Bereits am Vormittag hat sich im Murtal eine erste Gewitterfront gebildet, die dann weiter ostwärts zog. Die Konsequenz: Murenabgänge, Überschwemmungen und teilweise golfballgroße Hagelkörner hinterließen auch in der Landwirtschaft vielerorts ein Bild der Verwüstung.

Gemüse, Obst und Ackerkulturen schlimm erwischt
Besonders geschädigt sind in den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz sämtliche Ackerkulturen, aber auch Wein-und Obstanlagen sowie Gemüsekulturen wurden zerstört.

Klimawandel erhöht Druck
„Die Landwirtschaft ist durch den Klimawandel massiv betroffen. Das zeigt auch das heutige Schadensausmaß. Auf einer landwirtschaftlichen Fläche von knapp 8000 Hektar ist nach ersten Erhebungen durch die Sachverständigen der Österreichischen Hagelversicherung mit einem Gesamtschaden in der Landwirtschaft von acht Millionen Euro zu rechnen. Rasche Hilfe hat nun oberste Priorität!“, so Kurt Weinberger von der Österreichischen Hagelversicherung.

Zittern vor neuerlichen Unwettern
Das Ungewisse für die Landwirtschaft mit ihrer Werkstatt unter freiem Himmel: Angesichts der prognostizierten warmen Temperaturen am Dienstag sind weitere Unwetter nicht ausgeschlossen...

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 17°
heiter
4° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
4° / 15°
wolkig
0° / 14°
heiter