27.06.2020 15:02 |

Kritik an Verordnungen

Viele Corona-Strafen laut Anwalt „gesetzwidrig“

An den Corona-Verordnungen der Regierung gibt es viel Kritik. Ohne Rechtsgrundlage sei hier gestraft worden, weshalb viele Bürger jetzt Einspruch erheben. Wie fragwürdig sind daher die zahlreichen Geldstrafen, wie etwa für das Sitzen auf einer Parkbank? Und wie geht man als Betroffener am besten dagegen vor? krone.tv-Moderatorin Raphaela Scharf hat für Sie bei Rechtsanwalt Florian Horn nachgefragt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das ganze Interview mit Florian Horn sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)