24.06.2020 13:03 |

Bahnhof Wien-Meidling

Frau (29) in Station vor Straßenbahn gefallen: Tot

Erneut hat es in Wien einen tödlichen Unfall mit einer Straßenbahn gegeben. Nachdem am Dienstag ein Pensionist im Bezirk Favoriten von einer Garnitur erfasst und getötet worden war, ist am Mittwochvormittag am Bahnhof Meidling eine 29-Jährige ums Leben gekommen. Sie war vor eine einfahrende Straßenbahn gefallen.

Zum Unglück kam es beim Einfahren der Garnitur der Linie 62 in die Station am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr. Kurz bevor die Straßenbahn zum Stillstand kam, stürzte die 29 Jahre alte Frau und fiel auf die Gleise.

Wie der Sprecher der Wiener Linien, Daniel Amann, erklärte, habe der Fahrer keine Chance gehabt, noch zu reagieren. Die 29-Jährige erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen, trotz aller Bemühungen der Helfer der Wiener Berufsrettung, die mit mehreren Teams im Einsatz stand. Der Fahrer erlitt einen schweren Schock.

Bereits am Dienstagnachmittag hat ein Unfall mit einer Straßenbahn ein Todesopfer gefordert. Ein Pensionist war in der Otto-Probst-Straße im Bezirk Favoriten von einer Garnitur der Linie 11 erfasst worden. Der Fahrer der Straßenbahn hatte zwar noch eine Notbremsung eingeleitet, der Fußgänger wurde dennoch erfasst.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter