24.06.2020 09:00 |

Geständnis:

Drei Jahre Haft nach Überfall auf Taxi

Es war ein Fehler, das sieht der Angeklagte (31) im Salzburger Landesgericht ein: Aus Geldnot und der zwanghaften Sucht nach Drogenkonsum versuchte der Salzburger im Februar einen Taxifahrer auszurauben. Fünf weitere kleinere Delikte fanden sich zudem noch in der Anklage. Das Urteil: drei Jahre unbedingte Haft.

„Mein Mandant hat die Vorwürfe eingeräumt. Es tut ihm auch sehr leid“, so Verteidiger Kurt Jelinek. Das Geständnis dürfte den siebenfach Vorbestraften im Justizgebäude Salzburg vor einer höheren Haftstrafe bewahrt haben. Das Motiv für den Raubversuch am 11. Februar war Geldnot: Der arbeits- und obdachlose Salzburger sei suchtkrank und brauchte Geld für Drogen – eine Verzweiflungstat.

Hupe schlug Räuber in die Flucht

An jenem Februar-Tag schritt der Angeklagte beim Bahnhof in Zell am See mit einem Taschenmesser zu einem Taxibus, der Lenker ließ das Fenster runter. Daraufhin setzte der Angeklagte dem Taxler die Klinge an den Hals. Doch das Raubopfer drückte auf die Hupe und der Räuber flüchtete.

Die weiteren Vorwürfe betrafen eine Körperverletzung, Diebstähle und Suchtgift-Vergehen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol