23.06.2020 17:17 |

Steirischer Podcast

Die evangelische Kirche geht jetzt auf Sendung

Über Wochen hinweg haben Gottesdienste dank Corona nur im virtuellen Raum stattgefunden. Wie die steirische Evangelische Kirche feststellte, konnte man auf diesem Weg auch Menschen erreichen, die nicht oft in die Kirche kommen. Also führt man das digitale Angebot nach Corona fort und startet nun einen Podcast.

„Die Corona-Zeit hat uns motiviert, als Kirche etwas Neues zu probieren“, sagt Wolfgang Rehner, Superintendent der Evangelischen Kirche Steiermark. Über YouTube und andere digitale Kanäle wurde versucht, in Kontakt mit den Gläubigen zu bleiben. „Und wir haben gemerkt, dass wir auf diesem Weg auch Menschen erreichen, die sonst nie oder nur selten in den Gottesdienst kommen“, führt er aus.

Denn gerade der Zielgruppe der „jungen Erwachsenen und der Menschen in der Rushhour des Lebens“, wie Rehner sie nennt, passt der sonntägliche Gottesdienst oft nicht in den Wochenplan. „Das bedeutet aber nicht, dass sie sich nicht für Gott, Glaube oder Kirche interessieren würden. Deshalb müssen wir da besser auf die Bedürfnisse des Alltag der Menschen eingehen.“

„Kernöl für die Seele“
Ein erster Schritt ist ein neuer monatlicher Podcast - eine Art Radiosendung, die man über Handy-App und auch im Internet abrufen kann: „Kernöl für die Seele“ nennt sich der Podcast, in dem Rehner mit Menschen, die nicht unbedingt eine enge Beziehung zur Kirche haben, ins Gespräch kommt: „In der ersten Folge habe ich mit einer Maturantin unter anderem über die Auswirkungen von Corona und ihre Beziehung zu Gott gesprochen.“

Der Grund für diesen Schritt: „Wir wollen als Kirche neugierig bleiben - auf neue technische Möglichkeiten genauso wie auf neue Menschen.“

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 15°
stark bewölkt
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 15°
wolkig
6° / 15°
wolkig
2° / 14°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)