22.06.2020 19:15 |

Zwischen Mai und Juni

Internetbetrug: Frau erlitt Schaden von 3500 Euro

Eine 49-jährige Tirolerin wurde zwischen 22. Mai und 10. Juni Opfer von Internetbetrügern.

Die Frau war über eine Social Media Plattform auf einen vermeintlichen Online-Brokerage Anbieter aufmerksam geworden. Die 49-Jährige erlaubte dabei ihrem „persönlichen Finanzberater“ über eine Fernwartungssoftware von ihrem eigenen Konto mehrere Beträge auf verschiedene Konten in Litauen und Slowenien sowie auf eine Online-Börse zu überweisen.

Schaden von 3500 Euro
Insgesamt häufte sich so ein Betrag von rund 3500 Euro an. Als die Frau eine Auszahlung verlangte, wurde sie vorerst mit Ausreden vertröstet, schließlich konnte sie aber weder den Betreuer noch die Plattform erreichen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 12°
wolkig
-2° / 11°
wolkig
1° / 13°
wolkig
0° / 11°
wolkig
1° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)