10.06.2020 11:32 |

„Klümchen“ in Arbeit?

Heidi Klum gibt zu: Sie will doch noch ein Baby!

Heidi Klum hat vier Kinder: Leni, Henry, Johan und Lou, die allesamt aus dem Kleinkinderalter raus sind. Scheinbar fehlt dem schönen Model aber genau das: ein Mini-Nachwuchs, wie Klum in der Show „America‘s got Talent“ gestand.

Erst im Februar hatte die Model-Mama in einer Folge ihrer Show „Germany‘s next Topmodel“ klargestellt, dass sie nach vier Geburten keine weiteren Kinder will. „Das wird nicht passieren. Der Backofen ist aus“, erklärte sie damals voller Überzeugung. Jetzt hat sie ihre Meinung offenbar geändert und kann sich doch ein Baby mit ihrem Liebsten Tom Kaulitz vorstellen. 

„Wünsch mir noch mal so ein Kleines“
In der Show „America‘s Got Talent“, in der sie in der Jury sitzt, war sie von einer Kandidatin, die mit ihrem Kind auf die Bühne kam, dermaßen entzückt, dass sie sich prompt öffentlich ein weiteres Kind wünschte. „Ich wünsche mir auch noch mal so ein Kleines“, verkündete sie überraschend. Ihre Jury-Kollegin Sofia Vergara fragte zur Sicherheit noch einmal nach, ob sie sich tatsächlich noch ein Baby wünsche, und die 47-Jährige erklärte daraufhin eindeutig: „Ja“.

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich Anfang 2018 auf einer Geburtstagsfeier von Designer Michael Michalsky kennengelernt. Zu Weihnachten desselben Jahres verkündeten sie ihre Verlobung. Im Sommer 2019 gaben sie sich dann auf einer Jacht vor Capri das Jawort. Und wer weiß, vielleicht krönt in Kürze tatsächlich noch ein „Klümchen“ diese Liebe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.