09.06.2020 18:03 |

Star entdeckte Student

Salzburger macht Musikvideo für Aloe Blacc

Daniel Poschinger (25) studiert an der Fachhochschule Salzburg im Masterstudiengang MultiMediaArt. Dass er einmal den Weltstar Aloe Blacc kennenlernt - geschweige denn mit ihm zusammenarbeitet - hat er sich nie erträumt.

Auf Instagram ist der Student als danny_p3d aktiv und präsentiert seine Designarbeiten. Vergangenen Sommer erhielt er plötzlich über die „Direct Messages“ eine Nachricht von Aloe Blacc. Der US-Soulstar wurde auf Poschingers Videoarbeiten aufmerksam und wollte mit dem Salzburger kooperieren. Zu einem Erstgespräch trafen sie sich in Wien. Sie verstanden sich total gut und dann führte eines zum anderen: Das Musikvideo zum Song „My World“ entstand.

„Ich habe Aloe Blacc für das Musikvideo aus mehreren Perspektiven fotografiert und eine realitätsgetreue 3D-Nachbildung des Sängers am Computer erstellt. Diese konnte ich nun nach Belieben verändern und bewegen“, erzählt der junge Grafikspezialist.

Gelungene Arbeit

Auch Fachleute der Designszene wurden aufgrund von „My World“ bereits auf Poschinger aufmerksam. Es ist bei mehreren Kreativpreisen in der engeren Auswahl gerutscht und wird auf internationalen Festivals zu sehen sein. Ein silberner Nagel beim Wettbewerb des Art Directors Club Deutschland ist dem Studenten bereits fix.

Das erste gemeinsame Video war nicht das letzte

Der US-Weltstar und der Salzburger Student sind auch nach Abschluss der ersten Videoproduktion weiterhin in Kontakt. Sie entwickeln derzeit gemeinsam Projekte. „Wir arbeiten an einer Serie von Musikvideos. Das erste wird wahrscheinlich noch in diesem Jahr erscheinen.“

Karina Langwieder
Karina Langwieder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.