09.06.2020 08:39 |

Covid-Prognose für USA

Forscher rechnen bis August mit 145.000 Toten

US-Forscher gehen in aktuellen Schätzungen davon aus, dass in den USA bis August mehr Menschen als bisher angenommen an den Folgen von Covid-19 sterben werden. Laut der Prognose der Johns-Hopkins-Universität könnten bis August 145.728 Menschen dem Virus erlegen sein. Weltweit gibt es bis jetzt mehr als 400.000 Corona-Tote.

Zu den Staaten mit den stärksten Zuwächsen gehören laut der Studie Michigan und Arizona, während Virginia, Rhode Island und Nebraska die stärksten Rückgänge aufweisen.

Massenproteste könnten neuen Ausbruch auslösen
Experten für Infektionskrankheiten gehen davon aus, dass die Massenproteste in den US-Großstädten nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd einen erneuten Ausbruch der Krankheit auslösen könnten. Insgesamt sind in den Vereinigten Staaten mehr als 1,9 Millionen Fälle der Atemwegserkrankung gemeldet und rund 110.000 Todesfälle bestätigt.

Weltweit bereits mehr als 400.000 Tote
Weltweit sind seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 400.000 Menschen infolge einer Covid-19-Erkrankung gestorben, wie die Johns-Hopkins-Universität am Sonntag mitteilte. Hinter den USA liegt Großbritannien mit mehr als 40.000 Toten an zweiter Stelle, gefolgt von Brasilien mit mehr als 35.000 Todesopfern.

Die Website der Uni wird regelmäßig mit eingehenden Daten aktualisiert und zeigt daher einen höheren Stand als die offiziellen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation. In manchen Fällen wurden die Zahlen zuletzt aber auch wieder nach unten korrigiert. Experten gehen in jedem Fall von einer hohen Dunkelziffer aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.