31.05.2020 16:54 |

Mit Messer bedroht

Mann zwang Passant, Todesdrohung auszurichten

Ob der Mann wohl noch einmal auf der Straße nach einer Zigarette fragen wird? Nach seinem Erlebnis am Samstag in Wien wäre ein künftiger Verzicht darauf durchaus nachzuvollziehen. Denn der Gefragte zückte plötzlich ein Messer, hielt es ihm an den Bauch und forderte ihn auf, einem Tankstellenkassier verbal eine Botschaft zu überbringen - nämlich, dass er diesen abstechen werde …

Der Vorfall spielte sich am Samstag im Bezirk Favoriten ab. Das Opfer folgte den Anweisungen des mutmaßlichen Täters und teilte dem Tankstellenangestellten die Drohung mit. Der wiederum alarmierte umgehend die Polizei.

Beamte konnten den Verdächtigen wenig später dank der Personenbeschreibung ausfindig machen. Der 46 Jahre alte türkische Staatsangehörige war alkoholisiert, das Taschenmesser wurde ihm abgenommen.

Vor Monaten Hausverbot verhängt
Im Zuge der Erhebungen kam auch die Vorgeschichte rund um die Drohung ans Tageslicht. So war über den Verdächtigen bereits vor einigen Monaten ein Hausverbot für den Tankstellenbereich verhängt worden. Nun muss sich der mutmaßliche Täter zudem mit einer Anzeige wegen der Delikte der Nötigung und der gefährlichen Drohung auseinandersetzen, sagte Polizeisprecher Markus Dittrich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.