27.05.2020 10:38 |

Neuzugang

So herzig: Affenbabys entzücken in der Tierwelt

So allerliebst! In der schönen Tierwelt Herberstein gibt es wieder herzigen Nachwuchs: Dscheladababys sind geboren worden und schauen sich schon neugierig in der Oststeiermark um.

Die Tierwelt Herberstein teilt sich ja in Kontinente auf - und jetzt sind Tierbabys quasi schon in Australien, im afrikanischen und europäischen Bereich geboren worden. Gerade auch das  sechste Dschelada-Baby innerhalb von 18 Monaten.

Diese Affenart hat ursprünglich ihre Heimat im äthiopischen Hochland, scheint sich in oststeirischen Gefilden aber wohl zu fühlen und entwickelt sich gut.

Zitat Icon

Die Zusammensetzung der Gruppe, die nun aus einem Haremsführer, 6 Weibchen, 5 Jungtieren und dem Neugeborenen besteht, passt genetisch perfekt

Reinhard Pichler, zoologischer Leiter

Auch das Zusammenleben in der australischen Wohngemeinschaft, wo sich Kängurus, Emus und Trauerschwäne ein Gehege teilen, scheint wunderbar zu funktionieren. Das fünfte Jahr in Folge sind nun wieder zwei Känguru-Babys auf die Welt gekommen. Für die aus dem fernen Australien stammenden Tiere wird derzeit ein neues Tierhaus gebaut, die Fertigstellung des Känguru-Gebäudes ist mit Mitte Sommer geplant. Am eurasischen Kontinent gibt es ebenso Zuwachs, ein Davidshirsch wurde geboren.

Täglich ohne Besucherbeschränkung geöffnet
Die jüngsten Neuzugänge sind für Tierparkbesucher gut sichtbar. Die Tierwelt Herberstein hat täglich von 9 bis 17 Uhr ohne Besucherbeschränkung geöffnet und bietet auf 46 Hektar ausreichend Platz für einen tierischen Ausflug.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 29°
wolkenlos
12° / 29°
heiter
13° / 29°
wolkenlos
16° / 30°
heiter
12° / 27°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.