Abgang angedeutet

Wirbel um Favre! Ex-Bayern-Trainer als Nachfolger?

Viel Gesprächsstoff nach dem Top-Hit Borussia Dortmund gegen Bayern München! BVB-Trainer Lucien Favre deutete nach der 0:1-Niederlage nämlich seinen Abgang an. Sofort brodelte die Gerüchteküche. Jetzt ist sogar ein Ex-Bayern-Coach bei den Schwarz-Gelben im Gespräch.

Das klang ja fast schon nach einem Abschied! Als Favre von einem Sky-Reporter auf die anhaltende Kritik an seiner Arbeit in Dortmund angesprochen wurde, gab er Anlass zu Spekulationen. „Das sagt man hier seit Monaten“, meinte er zu etwaigen Zweifeln. Dabei wurde das „Hier“ deutlich betont. „Ich lese keine Zeitung. Ich weiß, wie es geht und werde darüber in ein paar Wochen sprechen“, kündigt er ein Gespräch an. Wirft Favre etwa beim BVB hin? Eine Aussage, die jedenfalls Spielraum für Interpretationen lässt.

Matthäus tippt Nachfolger
Wenige Augenblicke später sagte bereits Legende Lothar Matthäus im Sky-Studio: „Ich habe sofort gedacht: Favre geht, Niko Kovac kommt.“ Für ihn waren die Worte des Schweizers, der eigentlich noch einen Vertrag bis 2021 hat, ein „klares Statement“. Kovac ist seit seinem Aus bei den Bayern im vergangenen November ohne Job.

Der Wunschkandidat
Wie die „Bild“ berichtet, gab es in den letzten Monaten bereits Kontakt zwischen Kovac und den BVB-Verantwortlichen. Wunschkandidat soll jedoch ein anderer sein: Um Leipzigs Julian Nagelsmann bemühte man sich bereits in der Vergangenheit. Sein RB-Vertrag läuft jedoch noch bis 2023.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.