13.05.2020 18:14 |

Tödlicher Unfall

Pinzgauer Arbeiter von 205-Kilo-Paket erschlagen

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Mittwochvormittag im Salzburger Pinzgau. Dabei wurde ein Mitarbeiter einer Firma von einer 205 Kilogramm schweren Ladung auf den Kopf getroffen. Er verstarb noch am Unfallort.

Das Unglück passierte am Mittwochvormittag bei einer Pinzgauer Firma. Dabei versuchten zwei Mitarbeiter (40, 53), ein sechs Meter langes und 205 Kilogramm schweres Paket mit einem Hubwagen, auf dem mehrere Paletten abgestellt waren, von einem Lkw zu einer Werksatt zu bringen. Zum Transport legten die beiden das Paket mittig auf die Paletten.

Bei dem Versuch, das Paket mithilfe des 53-jährigen Lieferanten von den Paletten abzuladen, kam der 40-Jährige, als er das Paket mit den Händen über seinen Kopf hielt, zu Sturz. Daraufhin wurde er von der schweren Last erschlagen. Trotz raschem Eintreffen der Rettungskräfte und darauffolgender Reanimationsversuche gab es für den Pinzgauer keine Rettung mehr.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.