Dank an MIlizsoldaten:

Truppenbesuch samt Vertragsverlängerung

Blau-gelbe Miliz hat mit der Vorbereitung für Einsatz gestartet.

Am Montag rückten bundesweit rund 2300 Männer und Frauen in 13 Milizkompanien, darunter drei NÖ-Einheiten, zum Corona-Einsatz ein. Zu Beginn wartet eine zwei- bis dreiwöchige Ausbildung. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Heeresministerin Klaudia Tanner statteten nun der in Mautern stationierten Jägerkompanie Tulln einen Besuch ab und bedankten sich für die großartige Einsatzbereitschaft der Soldaten.

Im Zuge dessen überreichte Bundesministerin Tanner dem Milizbeauftragten des Bundesheeres, Generalmajor Erwin Hameseder, auch ein Dekret anlässlich seiner weiteren Bestellung im Heeresdienst für fünf Jahre.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 20°
einzelne Regenschauer
8° / 21°
einzelne Regenschauer
9° / 21°
wolkig
9° / 20°
einzelne Regenschauer
7° / 19°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.