Keine Gefahr

Fliegerbomben-Teil auf Feld in Fischlham gefunden

Ein Fischlhamer (28) fand auf dem Grundstück seines Vaters den Teil einer Fliegerbombe. Den Sprengkörper konnten die alarmierten Beamten nicht finden…

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fand am 29. April auf dem Grundstück seines Vaters einen verdächtigen Gegenstand und verständigte gegen 10 Uhr die Polizei. Nach Überprüfung durch die Beamten forderten sie einen sachkundigen Polizisten an. Dieser übernahm die weiteren Erhebungen vor Ort.

Sprengkörper nicht gefunden
Bei den anschließenden Grabungen stellten die Beamten das hintere Teil einer Fliegerbombe, das sogenannte Leitwerk, sicher. Der Sprengkörper konnte trotz weiterer Suche nicht aufgefunden werden. Vom Leitwerk ging zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr aus.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol