Feuerwehr im Stress

50 Prozent mehr Einsätze wegen Waldbränden

Die Auswirkungen der enormen Trockenheit, müssen unsere Florianijünger derzeit beinahe täglich miterleben: Wald- und Flurbrände. Alleine im März und April mussten die Einsatzkräfte zu 64 solcher Einsätze ausrücken, das sind um 50 Prozent mehr als noch 2019.

„Gerade der hohe Personalstand ist eine der Stärken unserer Feuerwehren, der sich auch in Zeiten wie diesen bezahlt macht“, so Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger. Im Zuge von Brandeinsätzen mussten 12.800 Florianijünger in Oberösterreich im März und April mehr als 23.700 Einsatzstunden bewältigen. Auffallend hoch ist die Zahl der Wald- und Flurbrände. Im genannten Zeitraum bilden 64 solcher Einsätze einen negativen Spitzenwert. Im Vergleich zum Jahr 2019 sind das im gleichen Zeitraum 50% mehr.

Noch keine Großbrände
Noch konnten Großbrände verhindert werden und die Flammen im Keim erstickt werden. So auch in Lasberg, wo Anrainer bis zum Eintreffen der Feuerwehrleute mittels mehrerer Feuerlöscher den Brand eindämmen konnten. Am Mittwoch wurden die Einsatzkräfte in Haslach alarmiert. Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern entstand ein Flurbrand. Auch dieser konnte unter Kontrolle gebracht werden.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol