22.04.2020 17:00 |

Fonds eingerichtet

1,5 Millionen Euro für private Kinderbetreuung

Das Land Tirol hat einen Fonds für private Kinderbetreuungseinrichtungen eingerichtet. Der Fördertopf umfasst insgesamt 1,5 Millionen Euro. So wolle man nicht nur die Einrichtungen unterstützen, sondern auch den Eltern ein Signal senden.

In Tirol gibt es 165 Kinderkrippen, 80 Kindergärten und 40 Horte - also insgesamt 285 Einrichtungen, die von privaten Erhaltern getragen werden. Durch Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise haben zahlreiche dieser Einrichtungen ihren Betrieb vorsorglich heruntergefahren und die Betreuungszeiten entsprechend angepasst. Während dieser Zeit wurden auch Elternbeiträge reduziert.

„Zeichen im Sinne der Eltern“
„Ohne diese Beiträge die private Kinderbetreuung jedoch nicht weiterbestehen. Deshalb hat das Land einen Fonds mit 1,5 Millionen Euro eingerichtet, um solche Einrichtungen zu unterstützen“, informiert Bildungslandesrätin Beate Palfrader. „Damit setzen wir aber auch ein Zeichen im Sinne der Eltern, indem wir sie finanziell entlasten und gleichzeitig die weitere Existenz der Betreuung sichern.“

Elternbeiträge werden teils gefördert
Auch die Elternbeiträge für Tageseltern, Kinder- und Spielgruppen werden vom Land Tirol für diese Zeit unter den gleichen Voraussetzungen gefördert. Die jeweilige Förderung beträgt die Höhe des monatlichen Ausfalls von Elternbeiträgen mit einer Deckelung pro Kind und wird für maximal zwei Monate gewährt.

Anträge können ab sofort bei der Abteilung Gesellschaft und Arbeit unter www.tirol.gv.at/gesellschaft-soziales/gesellschaft-und-arbeit/foerderungen/ unter „COVID-Maßnahmen“ - „Elternbeiträge für private Kinderbetreuungseinrichtungen“ eingebracht werden.

Von
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-2° / 0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)