21.04.2020 18:10 |

Gegen Verleihsystem

Stadt Salzburg steht bei E-Scootern auf der Bremse

Aktuell könnten sich E-Scooter problemlos in der Salzburger Altstadt fortbewegen. Doch zwischen den üblichen Touristenmassen haben sie nichts verloren, da ist sich der Bauausschuss der Stadt einig. Einstimmig wurde einem Verleihsystem eine Absage erteilt. „Fade Stadt“, reagieren darauf die NEOS mit Unverständnis.

In vielen europäischen und auch österreichischen Städten gehören die elektrischen Gefährte bereits zum Alltag und ersetzen gerne einmal Bus und Bahn. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die E-Scooter Verleihunternehmen auch Salzburg ins Visier nehmen. Im Bauausschuss wurde dem aber bereits jetzt ein Riegel vorgeschoben. Einstimmig fiel am Dienstag das „Nein“ zu zukünftigen Bewilligungen. Der Beschluss wird vom Gemeinderat gefasst.

„Unfälle vorprogrammiert“
„Ein kommerzieller E-Scooter-Verleih würde sich hauptsächlich an die Touristen richten, die mangels Ortskenntnissen mit der Geschwindigkeit der E-Roller völlig überfordert sind. Damit sind Unfälle in den engen Gassen der Altstadt vorprogrammiert“, begründet Ausschussvorsitzender Franz Wolf (ÖVP) die Entscheidung.

„Fad“, finden das die Neos. Man hätte aus den Erfahrungen anderer Städte lernen und System-Verbesserungen finden können. Es sei eine Frage der Sensibilisierung.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol