Feuerwehreinsatz:

Zwei Kinder hatten sich in Schrank eingesperrt

Kurioser Feuerwehreinsatz in Kleinraming: Zwei Kinder hatten sich beim Spielen in einem Kleiderkasten eingesperrt und kamen nicht mehr raus.

Statt wie geplant zu einem Dachstuhlbrand musste die FF Kleinraming am Montagnachmittag zu einer Personenrettung ausrücken. Doch als die Florianijünger am Einsatzort ankamen, mussten sie schmunzeln. Zwei Kleinkinder hatten sich beim Spielen im elterlichen Schlafzimmer in einen Kleiderschrank eingesperrt. Die verzweifelte Mutter hatte Alarm geschlagen.

Nachbar konnte die Kleinen befreien
Ein Nachbar, der auch bei der Feuerwehr ist, konnte die beiden Kleinen bis zum Eintreffen seiner Kameraden in EIgenregie aus ihrer misslichen Lage befreien.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol