Spätes Erwachen

Einkaufsstraßen blühen wieder auf

Kaufleute und auch Kunden beweisen Verantwortung.

Man konnte es ja kaum mehr erwarten, und so brachte der Samstag für viele einen Hauch von Normalität. In St. Pölten tummelten sich die Kunden in der City, die meisten trugen auch im Freien ihre Masken. Vor Geschäften bildeten sich zwar teils Schlangen, Beschwerden gab es aber nur vereinzelt. Gut verlief das Shoppen auch in der Kremser Innenstadt, einer der schönsten Einkaufsstraßen des Landes mit mehr als 100 geöffneten Geschäften. Und aus Baden meldete sich die grüne Vizebürgermeisterin Helga Krismer: „Ich habe mir Gewand gekauft, auch wenn ich das gerade nicht unbedingt brauche. Aber wir müssen die regionalen Kaufleute unterstützen!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 9°
wolkig
4° / 9°
wolkig
4° / 8°
stark bewölkt
5° / 10°
wolkig
2° / 6°
stark bewölkt