19.04.2020 18:51 |

Auf Salzburgs Straßen

Erneut setzte es Strafen für Raser

Die verwaisten Straßen bringen seit Beginn der Coronavirus-Maßnahmen Schnellfahrer dazu, das Gaspedal durchzudrücken. Auch diese Woche konnte die Salzburger Polizei einige Bleifuß-Lenker aus dem Verkehr ziehen. Teilweise waren die Lenker sogar doppelt so schnell wie erlaubt. 

Ein Syrer (22), der einen Klein-Lkw durch Lamprechtshausen lenkte, brachte die Tacho-Nadel auf Tempo 105 in einem 50er-Bereich. Das Blaulicht und Folgetonhorn der Polizei ignorierte der Lenker sogar. Als die Beamten ihn stoppten, hielt der 22-Jährige sein Handy in der Hand. Zudem besaß er weder Warndreieck noch Verbandskasten oder Warnweste. Er musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Abgestraft wurde auch ein Salzburger (27), der mit mehr als 100 km/h durch die Münchner Bundesstraße brauste. Sowie ein Pongauer (22), der auf der A10 bei Puch mit 166 Sachen durch einen Tempo 80-Bereich raste. Auf der Wiestal Landesstraße überschritten zwei Lenker die 60er-Beschränkung: Ein Flachgauer Autofahrer war mit 132 km/h unterwegs, ein Motorradfahrer mit 113 km/h. Alle Raser wurden bei der zuständigen Verwaltungsbehörde angezeigt. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.