17.04.2020 14:07 |

Von WEGA gestellt

Dieb bedroht Supermarkt-Mitarbeiter mit Messer

Ein ertappter Ladendieb hat am Donnerstagnachmittag in Wien-Donaustadt zwei Supermarkt-Mitarbeiter mit einem 17 Zentimeter langen Messer bedroht. Die Sondereinheit WEGA nahm den 32-Jährigen nach kurzer Flucht in einer nahe gelegenen Hundezone fest. In Ottakring wurde außerdem ein 16-Jähriger von zwei Autoinsassen mit einer Pistole bedroht. Die Täter sind in diesem Fall noch flüchtig.

Der Mann hatte gegen 14 Uhr in dem Geschäft in der Erzherzog-Karl-Straße Speisen und Getränke eingesteckt und ging, ohne zu bezahlen. Ein Mitarbeiter versuchte den Dieb noch im Kassabereich anzuhalten, doch der 32-Jährige riss sich los und flüchtete. Zwei Angestellte nahmen die Verfolgung auf, wurden von dem Mann aber schließlich mit dem Messer bedroht und verloren die Spur.

Gesuchter in Hundezone gestellt
Der 32-Jährige kehrte jedoch kurz darauf wieder in die Nähe des Tatorts zurück. Aufgrund der Personenbeschreibung und der getragenen Kleidung wurde der Mann von einer WEGA-Einheit in der Hundezone entdeckt. Die Beamten stellten das Messer bei der Festnahme sicher. Der Mann wurde wegen räuberischen Diebstahls angezeigt. Verletzt wurde niemand.

Bursche mit Pistole bedroht
Auf der Ottakringer Straße wurde gegen 18.45 Uhr ein 16-Jähriger nach einem Streit mit einem Autolenker von zwei Insassen mit einer Pistole bedroht. Die gerufene Polizei fand nach kurzer Zeit den Mietwagen, jedoch abgestellt und ohne Personen darin.

Bei einer Durchsuchung wurden eine Pistole mit scharfer Munition, eine geringe Menge Drogen und mehrere Dokumente sichergestellt. Aufgrund der Papiere wurden zwei kosovarische Staatsangehörige im Alter von 34 und 37 Jahren als Tatverdächtige ermittelt, aber noch nicht gefasst. Worum es bei dem Streit zwischen dem 16-Jährigen und dem Lenker gegangen war, ist unklar.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.