AK-Erhebung zeigt:

Der Familie gilt die größte Sorge

Wie die Niederösterreicher über die aktuelle Coronakrise denken, ließ die Arbeiterkammer erheben. Sorge Nummer 1 ist für die meisten jetzt die Gesundheit ihrer Angehörigen.

Mehr als 90 Prozent der Niederösterreicher kommen, wie berichtet, mit den derzeit verordneten Einschränkungen im täglichen Leben gut zurecht. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Unique Research im Auftrag der AKNÖ. Offenbar sind sich die Menschen im größten Bundesland des Ernstes der Lage bewusst. 70 Prozent stufen das Coronavirus gefährlicher als die Grippe ein, nur vier Prozent sehen das nicht so. Dass man beim Einkaufen Mundschutz tragen muss, erachten 85 Prozent für sinnvoll.

Abgefragt wurde auch die Bewertung des Krisenmanagements. Dabei schneiden alle Akteure recht gut ab, die beteiligten Institutionen erhalten weit mehr als 50 Prozent Zustimmung. Über den größten Zuspruch darf sich die Bundesregierung freuen, 86 Prozent sind der Meinung, dass Kanzler & Co. sehr gut sowie eher gut agieren. Mit dem Auftreten der Landesregierung zeigen sich knapp 70 Prozent der Niederösterreicher zufrieden, zeigt die AK-Umfrage. Die Interessenvertretungen wie Arbeiter- und Wirtschaftskammer sowie Gewerkschaft liegen ebenfalls in diesem Bereich. Sozialpartnerschaft scheint mehr als 80 Prozent wichtig, um die Herausforderungen der Coronakrise zu meistern.

Die größte Sorge der Menschen in Niederösterreich gilt derzeit der Gesundheit – und zwar jener der Angehörigen (41 Prozent), gefolgt vom drohenden Einbruch der Wirtschaft (25 Prozent). Die eigene Gesundheit bereitet indes nur zwölf Prozent der Befragten ernste Sorgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 22°
leichter Regen
11° / 22°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
leichter Regen
12° / 24°
Gewitter
8° / 21°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.