14.04.2020 12:39 |

„Gnade der Einheit“

Papst: „Gemeinschaft größer als alle Eigenheiten“

Der Papst hat angesichts der Corona-Krise zu Einheit und Eintracht gemahnt. „Beten wir gemeinsam, dass der Herr uns die Gnade der Einheit untereinander gebe. In den Schwierigkeiten dieser Zeit lasse er uns die Gemeinschaft unter uns erkennen, die größer ist als alle Eigenheiten“, so der Pontifex auf seinem deutschsprachigen Twitterkanal. Das Kirchenoberhaupt befindet sich, ebenso wie seine Anhänger, in Quarantäne. Auch das Osterfest wurde in einem fast menschenleeren Petersdom gefeiert.

Nur mit Einheit und Eintracht könne die schwierige Zeit überwunden werden, sagte Franziskus am Dienstag laut Kathpress bei seiner Frühmesse in der vatikanischen Residenz Santa Marta. Denn die Pandemie bringe nicht nur gesundheitliche Gefahren mit sich. Ein weiteres Problem seien Spaltungstendenzen und Uneinigkeit.

„Einheit siegt über jede Spaltung“
„Lasst uns beten, dass der Herr uns die Gnade der Einheit unter uns schenkt, damit uns die Schwierigkeiten dieser Zeit die Gemeinschaft unter uns entdecken lassen“, so der Papst, der erst kürzlich eine Moderatorin mit einem Anruf zum Thema Corona-Krise überrascht hatte. Es gehe um „die Einheit, die über jede Spaltung siegt“.

Video: Papst-Appell an EU: Zeit erlaubt keinen Egoismus:

„Herausforderung macht keine Unterschiede“
Bei den traditionellen Gottesdiensten zu Ostern rief Franziskus Europa zu Solidarität auf. „Diese Zeit erlaubt keinen Egoismus, denn die Herausforderung, vor der wir stehen, ist uns allen gemeinsam und macht keine Unterschiede“, so Franziskus. Gläubige weltweit verfolgten den Gottesdienst über TV-Sender, Radiostationen und Livestreams.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.