25.03.2006 18:22 |

Kleingeld & McJobs

Wie viel Promis in ihren früheren Jobs verdienten

Würde Hermann Maier heute immer noch auf dem Bau Ziegelsteine durch die Gegend schupfen, müsste er mit knapp 1.200 Euro im Monat auskommen. Mit dieser Summe könnte sich der Herminator maximal zwei Paar ordentliche Ski zulegen. Heute verdient er Millionen und sogar seine Ausrüstung wird ihm geschenkt. Andere wiederum arbeiteten als Friseur-Gehilfen, belegten Brote oder traten als Clown auf. Ganz besonders übel hatte es übrigens Whoopi Goldberg erwischt: Sie schminkte Leichen...
Als die Prominenten von heute noch keine klingenden Namen hatten, schufteten sie so wie Otto Normalverbraucher in blutigen Metzgereien, verschlafenen Buchhandlungen, schmierigen Werkstätten und staubigen Baustellen.
 
Die McJobs der Stars
So mancher Hollywood-Star besserte sich als Teenager sein Taschengeld auf, in dem er/sie Hunde Gassi führte, Rasen mähte oder am Fließband rackerte. Die Gehälter waren dementsprechend. Gut, dass sie berühmt geworden sind...
 
Wenn der Rubel rollt...
Denn wenn der Rubel erst einmal rollt, darf man sich so wie z.B. Hermann Maier oder Thomas Gottschalk nicht nur über Jahresgehälter weit jenseits der Millionen-Euro-Marke freuen, sondern muss sich auch sonst kaum Gedanken um den Alltag machen. Zusätzlich zu den fetten Lohnzetteln werden sie mit Ausrüstung, Kleidung, Autos und sonstigen Vergünstigungen überhäuft!
 
Klick dich in der Infobox auf der rechten Seite durch die alten und aktuellen Gehälter der Promis bzw. durch die Nebenjobs der Stars, als sie noch Teenager waren!
Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol